Programm 2021 / 2022

Interessieren Sie sich für Wirtschaft und Politik? Erfahren Sie von der obersten Führungsebene, was Schweizer Firmen bewegt. Auch Politikerinnen schildern aus ihrem Alltag. Rund sechsmal jährlich sprechen Referentinnen über aktuelle Themen. Ein Journalist der NZZ moderiert die Anlässe. Unsere Mitglieder schätzen es sehr, dass sie im Anschluss an den Vortrag ihre Fragen stellen können. Die Anlässe finden in Zürich statt und beginnen jeweils um 18.00 Uhr. Nach den Referaten offerieren wir einen Apéro riche: Eine gute Gelegenheit, um neue Personen kennenzulernen und Bekanntschaften zu pflegen.

I. Veranstaltung

Montag, 29. November 2021, 18.00 Uhr
Die Veranstaltung findet bei der Pädagogischen Hochschule Zürich, Lagerstrasse 2, Zürich, Gebäude LAA, Saal G001 statt

Ursula Nold, Präsidentin der Verwaltung Migros-Genossenschafts-Bund
«Die Migros – Innovativ die Zukunft gestalten»

II. Veranstaltung

Mittwoch, 26. Januar 2022, 18.00 Uhr
Die Veranstaltung findet virtuell statt

Carmen Walker Späh, Regierungsrätin Kanton Zürich
«Der Zürcher Löwe brüllt: Rezepte für eine starke Zürcher Volkswirtschaft»

III. Veranstaltung

Donnerstag, 17. Februar 2022, 18.00 Uhr
Die Veranstaltung findet virtuell statt

Philomena Colatrella, CEO CSS
«Gesundheit im Fokus – Fortschritt, Zugang, Finanzierung»

IV. Veranstaltung

Montag, 7. März 2022, 18.00 Uhr
Die Veranstaltung findet im Restaurant Metropol, Fraumünsterstrasse 12 in Zürich statt

Peter Voser, Präsident des Verwaltungsrates, ABB Ltd
«Das Ende der Globalisierung?»

V. Veranstaltung

Montag, 4. April 2022, 18.00 Uhr
Die Veranstaltung findet bei der UBS im Konferenzgebäude Grünenhof, Nüschelerstrasse 9, 8001 Zürich im Auditorium statt

Dr. Sabine Keller-Busse, President UBS Switzerland
«Digitalisierung und Nachhaltigkeit: nach wie vor die Wachstumsbooster?»

VI. Veranstaltung

Mittwoch, 29. Juni 2022, 18.00 Uhr
Die Veranstaltung findet bei der Pädagogischen Hochschule Zürich, Lagerstrasse 2, Zürich, Gebäude LAA, Saal G001 statt

Philipp Rickenbacher, CEO Julius Bär Gruppe AG und Bank Julius Bär & Co. AG
«Weshalb die Schweiz ein starkes Private Banking braucht»